Make your own free website on Tripod.com

Flackerfreies Spitzenlicht bei Loks

English Text


Um einer Lok das Flackern des Beleuchtung abzugewöhnen braucht man:

2 Dioden 1N4148 (1N4001)
2 Elkos 22 uF
Experimentierplatine

Die Bauteile werden so angeschlossen:

Auf einem Stück Experimentierplatine sieht es so aus:

Unter den Dioden müssen die Leiterbahnen unterbrochen werden. Die Ringe der Dioden müssen zum Dekoder zeigen. Der Pluspol der Elkos muß mit der Masse verbunden sein, da der Dekoder negative Spannung liefert.

In den meisten Loks ist genügend Platz für diese kleine Platine. Hier ist die Platine am c90 angeschlossen. Es funktioniert aber auch am c80 oder c81.